Wir freuen uns auf Ihren Kontakt: AN: +49 981 / 97045-0 - FEU: +49 9852 / 2580 info@d-c-p.de
Seite wählen
Kurzarbeitergeld und die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung

Kurzarbeitergeld und die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung

Den Arbeitgebern wurden durch das Corona-Steuerhilfegesetz als auch durch das Infektionsschutzgesetz Möglichkeiten gegeben ihren Arbeitnehmern finanzielle Hilfen lohnsteuerfrei zur Verfügung zu stellen. Zu nennen sind hier das Kurzarbeitergeld, welches nach § 3 Nr. 2a...
Zwangsgeld bei Nichtabgabe der Steuererklärung

Zwangsgeld bei Nichtabgabe der Steuererklärung

Die gesetzliche Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung ergibt sich aus den Vorschriften der Abgabenordnung (§ 149 Abs. 1 S. 1 AO) und dem jeweiligen Einzelsteuergesetz. Daneben ist man zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet, wenn das Finanzamt dazu auffordert...
Abzugsverbot für Scheidungskosten bestätigt

Abzugsverbot für Scheidungskosten bestätigt

Nach der bis einschließlich 2012 geltenden Rechtslage konnten Aufwendungen für ein Scheidungsverfahren sowie den Versorgungsausgleich im Rahmen der Einkommensteuererklärung als außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden. Dies änderte sich ab dem Jahr 2013. Im...
Vorsicht bei Berichtigungsanzeigen nach § 153 AO

Vorsicht bei Berichtigungsanzeigen nach § 153 AO

Berichtigt ein Neu-Geschäftsführer betriebliche Steuererklärungen, kann dies negative steuerstrafrechtliche Konsequenzen für den Alt-Geschäftsführer auslösen! Berichtigt ein Organ einer juristischen Person (z. B. GmbH-Geschäftsführer oder AG-Vorstand) betriebliche...

Pin It on Pinterest