In Kanzlei
„Wir sind eine Partnerschaft bestehend aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten. Unsere tägliche Arbeit besteht im Wesentlichen darin, analytisch, präzise und rational vorzugehen. Unser Handeln wird bestimmt durch Effizienz und Kompetenz. Klare Werte – klare Aufgaben. Trotz aller Rationalität wird unser Handeln selbstverständlich aber auch durch Emotionen beeinflusst.

Kunst kann dazu dienen Emotionen bildhaft werden zu lassen. Mit Johannes Vetter haben wir einen Künstler, dessen Bildsprache diese Kontroverse – Rationalität und Emotionalität – aufgreift. Akkurate Technik in Form einer Kameraaufnahme ist die Grundlage seiner Motive. Die emotionale Tiefe erlangen seine Bilder doch gerade durch die ansatzweise Verfremdung des zugrundeliegenden Fotomaterials.

Wir freuen uns in Johannes Vetter einen Künstler gefunden zu haben, in dessen bildhaftem und künstlerischen Wirken wir uns wieder finden können.“

“Johannes Vetter (geb. 1979 in München) absolvierte zuerst eine Ausbildung als Steinmetz und Steinbildhauer, bevor er 2003 zum Studium an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste nach Karlsruhe kam. Er studierte bei Professor Franz Ackermann, Prof. Helmut Dorner und zuletzt bei Professorin Marijke van Warmerdam, deren Meisterschüler er 2009 war. Johannes Vetter war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Einzel- und Gruppenausstellungen hatte der Künstler u.a. in Basel, Freiburg, Stuttgart Halle/Saale, Karlsruhe, Salzburg, München und Essen. In diesem Jahr waren Einzelausstellungen von ihm in der Galerie Frank Schlag Cie. Ind Essen, im Podium Kunst Schramberg und im Kunstforum Fränkisches Seenland Gunzhausen zu sehen. Johannes Vetter lebt und arbeitet jetzt in Ornbau/Franken.”

Quelle: http://www.kunstakademie-karlsruhe.de/

www.johannesvetter.com

Empfohlene Beiträge

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Johannes Vetter: Kunst für die Kanzlei Teil: 2 04
X
X